Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Frieden geht anders.jpg

Wertschätzende Kommunikation – Workshop

27. Apr 2019 – 10:00 Uhr , Münchner Bildungswerk, Dachauer Str. 5, 80335 München

Clemens Ronnefeldt, Dipl.-Theologe, Referent für Friedensfragen beim Deuschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbund, wird uns an diesem Projekttag die Grundzüge der Wertschätzenden Kommunikation vorstellen und praktisch einüben.

Sowohl im privaten wie im beruflichen Bereich sind zwischenmenschliche Konflikte unvermeidbar. Dr. Marshall Rosenberg hat dazu ein Modell entwickelt, das er „gewaltfreie Kommunikation“ genannt hat – und das zuweilen auch als „Wertschätzende

Kommunikation“ bezeichnet wird. Dabei geht es um die Fähigkeit und das Einüben, Beobachtungen von Bewertungen zu unterscheiden, Gefühle von Interpretationen, Bedürfnisse von Strategien und Bitten von Forderungen. 
Am Projekttag werden die Grundzüge der Wertschätzenden Kommunikation vorgestellt und praktisch eingeübt. 

Referent Clemens Ronnefeldt, Dipl.-Theologe, Referent für Friedensfragen beim
Deuschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbund
Termin/Zeit Sa 27.04.2019, 10.00 – 16.30 Uhr

Hinweis Anmeldung erbeten bis 13.04.2019
Ort Münchner Bildungswerk, Dachauer Str. 5, 80335 München
Kursgebühr 25,– EUR (inkl. Getränke und Kaffee)
Kursgebühr 15,– EUR ermäßigt für Azubis/Studierende und München-Pass-Besitzer_innen
Hinweis für Mittagsverpflegung ist selbst zu sorgen!
Kurs-Nr. 133059

 

Dateien zum Download

Zeiten

  • 27. Apr 2019 – 10:00 Uhr

Adresse

  • Münchner Bildungswerk, Dachauer Str. 5, 80335 München

Kosten

Kursgebühr 25,– EUR (inkl. Getränke und Kaffee), 15,– EUR ermäßigt für Azubis/Studierende und München-Pass-Besitzer_innen

Dateien zum Download