Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
  • 23. Sep 2020

    Verletzung der UN-Kinderrechtskonvention

    Viele minderjährige Bewerber*innen für den neuen Heimatschutz-Wehrdienst

  • 22. Sep 2020

    Waffenthron in Lindau

    Mit einer kurzen Performance haben pax christi Augsburg und die friedensräume in Lindau an der gut frequentierten Hafenpromenade am Weltfriedenstag mit der Skulptur „Waffenthron“ auf die fortlaufenden Waffenexporte aus Europa in Kriegsgebiete aufmerksam gemacht. Gerade von der Bodenseeregion aus gehen viele Waffen in alle Welt.

  • 21. Sep 2020

    Aktion_Rüstungsexporte können tödlich sein

    Auftakt der Aktionswoche in Berlin

  • 18. Sep 2020

    Er reicht! Wir haben Platz!

    pax christi ruft mit auf zu den Demonstrationen der Seebrücke

  • 17. Sep 2020

    Filmmatinee „Das Kongotribunal“

    Kommission Solidarität mit Zentralafrika im Cinema Münster

  • 09. Sep 2020

    Moria in Flammen

    pax christi fordert sofortige Evakuierung und Aufnahme der Schutzsuchenden

  • 03. Sep 2020

    Politisches Mittagsgebet

    Erinnerung an die Schlacht von Sedan am 1. und 2.September 1870 im Deutsch-Französischen Krieg.

  • 02. Sep 2020

    Münchner Wanderfriedenskerze bei Aussendung im Frankfurter Dom

    Mit einem Aussendungsgottesdienst im Frankfurter Dom am 1. September - dem Antikriegstag - haben wir auch in diesem Jahr unsere Wanderfriedenskerzen auf die Reise geschickt.

  • 01. Sep 2020

    Es darf kein weiteres Weihnachten in Moria geben!

    pax christi startet Kampagne zur Räumung der Lager auf den griechischen Inseln

  • 31. Aug 2020

    Geiz ist geil?!

    Über die Ausbeutung von Mensch und Tier in der Fleischindustrie berichteten Pfarrer Peter Kossen und Christian Wimberger in der Martinikirche Münster.

  • 31. Aug 2020

    Digitaler 19. Aachener Friedenslauf

    Der diesjährige Aachener Friedenslauf findet nicht als Großveranstaltung statt, sondern digital. Der 19. Aachener Friedenslauf ist nun der Digitale 19. Aachener Friedenslauf.

  • 25. Aug 2020

    Atomwaffen – (k)ein Auslaufmodell!

    Online-Veranstaltung am 19. August 2020 anlässlich des 75. Jahrestags des Atombombenabwurfs

  • 24. Aug 2020

    Die Leugnung schändet die Opfer erneut

    pax christi empört über Schändung der Gedenkstätte in Oradour

  • 14. Aug 2020

    Schweigen gegen Atomwaffen

    PAX CHRISTI Hückelhoven erinnert an die Atombombenabwürfe vor 75 Jahren in Hiroshima und Nagasaki.

  • 11. Aug 2020

    Friedensfest mit Hiroshima Mahnung

    Mit der Aktion am 6.8. macht pax christ auf die immer noch bestehende atomare Bedrohung aufmerksam: vor 75 Jahren verursachte in Hiroshima der Abwurf der Atombombe grausames Massensterben und Zerstörung - gemeinsam mit Augsburg als Mitglied der mayors for peace setzen wir ein Zeichen für eine atomwaffenfreie Welt und für Abrüstung auch bei uns.

  • 10. Aug 2020

    Was gehen uns Rüstungsexporte an?

    Die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft Rüstungskonversion und Kleinwaffenexportverbot der vier großen Kirchen in Baden-Württemberg hat eine Arbeitshilfe zu Rüstungsexporten herausgegeben.

  • 09. Aug 2020

    Mahnwache zu Hiroshima und Nagasaki

    Anlässlich des 75. Jahrestages der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki veranstaltete pax christi Regensburg eine Mahnwache.

  • 09. Aug 2020

    Hiroshima-Gedenken auf dem Freiburger Rathausplatz

    Am Hiroshima-Gedenktag hat auf dem Freiburger Rathausplatz eine Mahnwache stattgefunden. Dabei wurde auch Fotos vom Atombomben-Abwurf auf Hiroshima gezeigt.

  • 06. Aug 2020

    Atomwaffen ächten! 75.Gedenken der Atombombenangriffe auf Hiroshima und Nagasaki

    Die Atombombenabwürfe von Hiroshima und Nagasaki jähren sich am 6. und 9. August zum 75. Mal. Die Jahrestage dieser Verbrechen erinnern uns daran, alles uns Mögliche zu tun, damit solche Tragödien sich nicht wiederholen.

  • 05. Aug 2020

    Neues Video von pax christi international: Die wahren Kosten der Atomwaffen

    Leben schützen oder Leben zerstören – diese Entscheidung macht auch einen wirtschaftlichen Unterschied. Das zeigt ein neues Video von pax christi international, das vorrechnet, welche Kosten sinnvollerweise in Zeiten der Corona-Pandemie eingesetzt werden könnten. Es wären ein paar Cent, die Leben retten – stattdessen werden Milliarden für Atomwaffe…

  • 04. Aug 2020

    Hiroshima und Nagasaki mahnen - Beitritt zum UN-Atomwaffenverbot jetzt!

    Forderung nach Ächtung der Atomwaffen

  • 04. Aug 2020

    Atomwaffen ächten noch im Jahr 2020

    pax christi fordert den Beitritt Deutschlands zum Atomwaffenverbotsvertrag der Vereinten Nationen

  • 04. Aug 2020

    Pforzheimer Christ*innen schreiben zum Hiroshimatag an OB Peter Boch (CDU)

    Anlässlich des Hiroshima-Gedenktages am 6.8.2020 wenden sich die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Gemeinden (ACG) und die pax christi-Gruppe in Pforzheim in einem Offenen Brief an ihre Stadt mit deren OB Peter Boch (CDU)

  • 28. Jul 2020

    Fasten für eine atomwaffenfreie Welt

    Horst-Peter Rauguth, Geistlicher Beirat von pax christi, erklärt, warum er sich an der 11. Internationalen Fastenaktion für den Abzug der Atomwaffen aus Büchel beteiligt.

  • 28. Jul 2020

    Europa als Friedensprojekt stark machen

    Jetzt handeln. Für Frieden. Für Menschenrechte.

  • 13. Jul 2020

    Flaggentag in Lindau

    pax christi, die Friedensräume in Lindau und die "Friedensregion Bodensee", setzen mit dem Hissen der Flagge "Bürgermeister für den Frieden" durch die Oberbürgermeisterin Lindaus Frau Dr. Alfons ein öffentliches Zeichen für eine Welt ohne Atomwaffen. Die Stadt Lindau ist auf Anregung der Friedensräume seit 2006 Mitglied der "mayors of peace"

  • 07. Jul 2020

    Die wahren Kosten der Atomwaffen

    Leben schützen oder Leben zerstören – diese Entscheidung macht auch einen wirtschaftlichen Unterschied.

  • 07. Jul 2020

    Mit Drohnen zum Gerechten Frieden?

    Kommission Friedenspolitk veröffentlicht Dossier

  • 30. Jun 2020

    Deutsche Doppelstandards beim Völkerrecht?

    Erklärung des Geschäftsführenden pax christi-Bundesvorstands zur geplanten Annexion von Teilen des Westjordanlandes

  •  
    » weitere Meldungen anzeigen zurück

    Kampagnen

    Kein Weihnachten in Moria

    Notleidenden helfen – Geflüchtete aufnehmen! Eine Initiative von pax christi.

    Unter 18 nie

    atomwaffenfrei.jetzt